Über Uns

Für weitere Informationen klicken sie bitte auf das Bild.

Spaß und Unterhaltung für jedermann mit dem Erlebnis Pferd im Mittelpunkt – das schreibt sich Baden Racing, seit 2010 Betreiber der Rennbahn Iffezheim / Baden-Baden, auf die Fahnen. Dabei will man höchsten Ansprüchen genügen: „Unser Ziel ist es,  aus Iffezheim eine Rennbahn zu machen, die in einem Atemzug mit Longchamp oder Ascot genannt werden kann“, sagt  Baden Racing-Präsident Dr. Andreas Jacobs.

In Deutschland ist die Führungsrolle der Bahn am Fuße des Schwarzwaldes unbestritten:  Hier werden die meisten Preisgelder ausgeschüttet, die meisten Gruppe-Rennen – das sind die sportlichen Aushängeschilder des Galoppsports – veranstaltet und  der höchste Wettumsatz erzielt.

Auch international genießt die Rennbahn einen hohen Stellenwert, nicht nur dank des Saison-Highlights Longines Grosser Preis von Baden. Es gibt nur wenige Meetings weltweit, die regelmäßig einen so hohen Anteil an im Ausland trainierten Startern aufweist.

Der Baden Racing e.V. führt die Galopp-Leistungsprüfungen durch und hält die Toto-Lizenz für den Wettbetrieb. Präsident ist Dr. Andreas Jacobs.  Die Baden Racing Gmbh ist für den Unterhalt des Rennplatzes, die Hospitality und das Catering zuständig.  Sie ist ein Joint-Venture zwischen der Niantic Holding GmbH (Hamburg) von Dr. Jacobs und der Baden Racing Entertainment GmbH, in der DSV Deutscher Sportverlag GmbH (Köln),  Baumgarten sports & more GmbH (Bad Harzburg) und weiss media GmbH (Meerbusch) zusammengeschlossen sind. Geschäftsfüherin ist Frau Jutta Hofmeister.

Baden Racing vereint die Kompetenz, die Ressourcen und die langjährige Expertise von international erfahrenen Turfexperten.