TERMINE 2017

 

GALOPP

 

Grosse Woche

26. August - 3. September 

 

Samstag, 26. August

1. Start:13:30

letzter Start: 17:35 Uhr

Sonntag, 27. August

1. Start:13:30 Uhr

letzter Start:18:10 Uhr

Mittwoch, 30. August

1. Start: 16:40 Uhr

letzter Start: 20:10 Uhr

Donnerstag, 31. August

1. Start: 16:25 Uhr

letzter Start: 19:55 Uhr

Samstag, 2. September

1. Start: 13:30 Uhr

letzter Start: 17:35 Uhr

Sonntag, 3. September

LONGINES GROSSER PREIS VON BADEN

1. Start: 13:30 Uhr

letzer Start: 18:10 Uhr

 

 

Sales & Racing Festival

20. /  22. Oktober

 

 

 

Aktuelles News

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.

23.10.2016

Abschied nach Maß für Andreas Löwe

Palace Prince mit Andreas Helfenbein

Die Krone gebührt Well Spoken als Siegerin im Ittlingen Preis der Winterkönigin (siehe nebenstehenden Bericht). Für den emotionalen Höhepunkt des SALES & RACING FESTIVALS sorgte Andreas Löwe mit dem Gewinn der Baden-Württemberg Trophy. 

Ein sehr eindeutiges Ergebnis brachte die mit 55.000 Euro dotierte Baden-Württemberg Trophy über 2.000m für dreijährige und ältere Pferde: Der vierjährige Palace Prince zog unter Andreas Helfenbein eindrucksvoll an seinen zwölf Konkurrenten vorbei und gewann leicht mit drei Längen Vorsprung vor Devastar, Star Victory und Shutterbug.

Es war ein hoch emotionaler Erfolg für Andreas Löwe, denn der 74-jährige gibt den Trainingsstab ab an Noch-Jockey Andreas Suborics. Im neuen Jahr wird er als Berater nach Baden kommen. „Ich habe mir aber vorgenommen, ein sehr stiller Berater von Andreas Suborics zu sein“, so Löwe. „Die Vorsaison war sehr hart für Palace Prince. Deshalb es eine Weile gedauert, bis wir ihn in diesem Jahr hinbekommen haben. Aber wir haben Geduld gezeigt, und die Früchte haben wir nun geerntet.“

Huan der letzte Sieger des Jahres

 

Der letzte Sieger des Jahres wird in Iffezheim trainiert: Der von Marion Rotering betreute Huan gewann das letzte Rennen über 2.000m. Es war der zweite Heimsieg an diesem Tag, da zuvor Lennart Hammer-Hansen mit Sir Bibi triumphierte und damit auch Andreas Suborics einen letzten Erfolg in Baden-Baden bescherte.