Gästetriumph in der Badener Meile

Zum Auftakt des FRÜHJAHRSMEETINGS am Donnerstag auf der  Galopprennbahn Baden-Baden · Iffezheim hat es den erwarteten Gästeerfolg im Hauptrennen gegeben. In der 41. BADENER MEILE powered by GELDERMANN PRIVATSEKTKELLEREI, ein mit 70.000 Euro Preisgeld dotiertes Gruppe II-Rennen über 1.600m, belegten die ersten vier Plätze im Ausland trainierte Pferde. Es siegte The Revenant vor Imaging, Go…

Details

“Schnelle Pferde, wilde Zeiten”

“Schnelle Pferde, wilde Zeiten – Die Galopprennbahn von Baden-Baden Iffezheim“ – so heißt die 90 Minuten lange TV-Dokumentation des Südwestrundfunks. Der Film dreht sich um den Höhepunkt der Galopprennen, der LONGINES GROSSER PREIS VON BADEN, schaut aber auch auf die bewegte 160jährige Historie der Rennbahn zurück. Die Reporter Inken Pallas und Uli Fritz haben viel…

Details

GROSSE WOCHE mit neuem Super-Wochenende

Die Details für die Rennsaison 2019 auf der Galopprennbahn Baden-Baden · Iffezheim sind jetzt fix: Drei Meetings mit insgesamt elf Renntagen bietet Baden Racing als wichtigster Galoppveranstalter in Deutschland auch in dieser Saison. „Wir schütten wie im Vorjahr ein Gesamtpreisgeld von 2,71 Millionen Euro aus – so viel wie kein anderer Verein“, sagt Jutta Hofmeister,…

Details

Die Galopp-Monopoly-Sonderedition ist da

“Gehen Sie nicht über Los, begeben Sie sich direkt ins Gefängnis“ – Monopoly ist eines der bekanntesten und erfolgreichsten Brettspiele aller Zeiten. Es wird nach Verlagsangaben in 37 Sprachen und über 100 Ländern verkauft. Anlässlich der GROSSEN WOCHE im 160. Jubiläumsjahr der Galopprennbahn Baden-Baden · Iffezheim ist eine Baden Racing-Sonderedition erschienen. Das Spiel dreht sich…

Details

Rund 14 Millionen Euro Wirtschaftskraft in der Region durch die Galopprennen

Eine neue Studie bestätigt die hohe Wirtschaftskraft der Galopprennbahn Baden-Baden · Iffezheim für die Region. Übernachtungs- und Tagesgäste sowie Einheimische sorgen demnach an den zwölf Renntagen für einen Bruttoumsatz von rund 14 Millionen Euro im Jahr. „Bei 100.000 Besuchern im Jahr gibt statistisch jeder Renngast pro Tag 140 Euro in der Region aus.“, sagt Baden…

Details

Vierte Winterkönigin für Markus Klug

Championtrainer Markus Klug, in Rastatt unweit der Galopprennbahn Baden-Baden · Iffezheim aufgewachsen, hat zum vierten Mal in Folge den Ittlingen Preis der Winterkönigin gewonnen. Durch Whispering Angel und der zweitplatzierten Akribie gelang dem 42-Jährigen sogar ein Doppelerfolg. Das mit 105.000 Euro Preisgeld dotierte Gruppe III-Rennen über 1.600m ist nicht nur das wichtigste Rennen in Deutschland…

Details