Gruppenbild mit Pferd

GROSSE WOCHE Spitze in allen Bereichen

In einer gut besuchten und mit ungewöhnlich vielen Gastrednern bestückten Pressekonferenz hat Baden Racing am Dienstag auf die bevorstehende GROSSE WOCHE aufmerksam gemacht. Sportlich ist das Sommer-Meeting auf der Galopprennbahn Baden-Baden / Iffezheim vom 26. August bis 3. September ohnehin Spitze in Deutschland. An sechs Renntagen werden sechs der sportlich und züchterisch besonders wertvollen Gruppe-Rennen geboten und insgesamt mehr als 1,18 Millionen Euro Preisgeld in 50 Rennen ausgeschüttet.

Details

Große Unterhaltung bei der GROSSEN WOCHE

Großer Sport, aber auch große Unterhaltung – das hat sich der wichtigste Veranstalter von Galopprennen in Deutschland für die GROSSE WOCHE vom 26. August bis zum 3. September auf die Fahnen geschrieben. „Wir stellen erneut jeden Renntag unter ein Motto, um unseren Besuchern ein zusätzliches Angebot zu machen“, sagt Jutta Hofmeister, Geschäftsführerin von Baden-Racing.

Details

Der einfache Weg zur Rennbahn

An den Renntagen Mittwoch, Donnerstag, Samstag und Sonntag werden beim FRÜHJAHRSMEETING wieder Sonderbusse ab dem Bahnhof Baden-Baden eingesetzt. Die genauen Fahrzeiten finden Sie hier

Wer mit dem Auto kommt, hat ausreichend Parkplatzmöglichkeiten (gegen Gebühr) in der Nähe der Rennbahn. Die Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier

Details

Stärkere Präsenz für den Galoppsport

Die Stadt Baden-Baden und der Galoppsport gehören seit fast 160 Jahren zusammen. Diese historische Verbundenheit will Baden Racing gemeinsam mit der Kurstadt wieder stärken und die Präsenz und Sichtbarkeit der Rennen deutlich erhöhen. Dazu hat sich die Geschäftsführerin des wichtigsten deutschen Galopprenn-Veranstalters, Jutta Hofmeister, mit Oberbürgermeisterin Margret Mergen und Nora Waggershauser, Geschäftsführerin Baden-Baden Kur & Tourismus, zusammengetan.

Details