Heinrich Sievert: Vom Golf- zum Galoppsport

Das FRÜHJAHRS-MEETING vom 24. bis 28. Mai wird zu einer neuen Erfahrung für Heinrich Sievert, der vom Golf- zum Galoppsport gewechselt ist. „Ich bin hier für Bahn, Platz und Gebäude verantwortlich, ähnlich wie im Golfclub, nur mit anderen Schwerpunkten“, sagt der 51-jährige, der seit März zum Team des Pferderennveranstalters Baden Racing zählt. „So kurz vor dem Meeting gilt mein Augenmerk natürlich vor allem dem Geläuf“, so Sievert. „Unser Ziel ist es, eine Grasnarbe zu schaffen, die nicht nur toll aussieht, sondern die auch eine Rennwoche mit schlechtem Wetter gut übersteht.“

Details

Iquitos ist der “Galopper des Jahres”

„Jetzt stehen wir in den Geschichtsbüchern – zumindest des Galoppsports“, freut sich Werner Gerhold über die Wahl von Iquitos zum „Galopper des Jahres 2016“. Gemeinsam mit seinen Golffreunden Heinz Büchel, Gerhard Graf und Jürgen Wolff aus Köln, Trier und Luxemburg steht Gerhold seit drei Jahren hinter dem Stall Mulligan. „Dass unser Krümel für uns immer der Größte war, ist klar. Aber es macht uns natürlich besonders stolz, dass Iquitos nicht nur bei den Fachleuten, sondern bei einer so traditionsreichen Publikumswahl vorne liegt“, so Gerhold. Mit mehr als 40 Prozent der Stimmen setzte sich Iquitos gegen Potemkin (34 %) und Protectionist (20 %) durch.

Details

FRÜHJAHRS-MEETING: Die besten Grand-Prix und Meilenpferde im Test

Die beiden Gruppe 2 – Rennen des FRÜHJAHRS-MEETINGS auf der Galopprennbahn Baden-Baden · Iffezheim vom 24. bis 28. Mai werden zum echten Test für die besten deutschen älteren Pferde. Die Badener Meile über 1.600m am 25. Mai und der Große Preis der Badischen Wirtschaft über 2.200m am 28. Mai hat das Beste angelockt, was es in Deutschland gibt. Und die hierzulande trainierten Cracks treffen womöglich auf starke internationale Konkurrenz. Das zeichnet sich nach Nennungsschluss am heutigen Montag ab.

Details

Frühjahrs-Hit in der Silbernen Peitsche

Der Gewinner der Goldenen Peitsche 2016, Donnerschlag, will am 27. Mai versuchen, auch die Silberne Peitsche zu gewinnen. Die Sprintprüfung, ein Gruppe 3 – Rennen über 1.200m, wird erstmals von Wackenhut Mercedes-Benz unterstützt. Sie ist eine von insgesamt vier Gruppe-Rennen während des FRÜHJAHRS-MEETINGS auf der Galopprennbahn Baden-Baden · Iffezheim vom 24. bis 28. Mai.

Details

Die Nummer Eins in Deutschland

Mit zwölf Gruppe-Rennen an zwölf Renntagen im Rahmen von drei Meetings ist und bleibt Baden Racing der wichtigste Veranstalter von Pferderennen in Deutschland. Den Auftakt der Saison 2017 auf der Galopprennbahn Baden-Baden · Iffezheim macht das FRÜHJAHRS-MEETING vom 24. bis 28. Mai. Für die vier Renntage liegen nun die detaillierten Ausschreibungen vor.

Details