Die Galopp Meetings

Auf der Galopprennbahn Baden-Baden · Iffezheim werden seit 1858 Rennen gelaufen, seit 2004 gibt es drei Meetings mit unterschiedlichen Charakter im Jahr: Das FRÜHJAHRS-MEETING Ende Mai, die GROSSE WOCHE Ende August und das SALES & RACING FESTIVAL Mitte Oktober. Alle drei Meetings werden jeweils von einer Auktion der BBAG begleitet.

Frühjahrs-Meeting

Es umfasst vier Renntage mit vier Gruppe-Rennen: Es beginnt am Mittwoch, am Donnerstag (Feiertag) wird mit der Badener Meile (Gr.2) das erste Grupperennen des Jahres ausgetragen. Der Donnerstag ist auch traditionell der „Familientag“ mit dem Maskottchen-Rennen. Am Samstag steht das Ittlingen Derby Trial (Gr.3) im Mittelpunkt. Am Sonntag gibt es zwei Gruppe-Rennen: Grosser Preis der Badischen Wirtschaft (Gr.2), der Teil der German Racing Champions League ist, und  Silberne Peitsche (Gr.3).

Grosse Woche

Die GROSSE WOCHE ist seit jeher das Kernstück der Rennen zu Baden-Baden – sportlich und gesellschaftlich. Es ist ein Muss für jeden Galoppfan.
Sechs Gruppe-Rennen werden ausgetragen:

  • 1. Samstag: Preis der Sparkassen-Finanzgruppe (Gr.3)
  • 1. Sonntag: Goldene Peitsche (Gr.2)
  • Mittwoch: Coolmore Stud Baden-Baden Cup (Listenrennen)
  • Donnerstag: Darley Oettingen-Rennen (Gr.2)
  • 2. Samstag: T.von Zastrow Stutenpreis (Gr.2)
  • 2. Sonntag: Longines Grosser Preis von Baden (Gr.1) – Lauf der German Racing Champions League
    Steinhoff Zukunftsrennen (Gr.3)

Sales & Racing Festival

Das jüngste Meeting umfasst zwei Renntage. Am Freitag wird mit dem Ferdinand Leisten Memorial BBAG Auktionsrennen das am höchsten dotierte Zweijährigen-Rennen des Jahres gelaufen, am Sonntag gibt es noch einmal zwei Gruppe-Rennen:

Preis der Winterkönigin (Gr.3) und Baden-Württemberg-Trophy (Gr.3) als Teil der europäischen Rennserie Le Defi du Galop.